Romagna Sangiovese Superiore D.O.C.

Ernte: 2017
6000 Flaschen

Zu 85% hergestellt aus der Rebsorte Sangiovese aus Kordon-Reberziehung der Jahre 2009 und 2011 und zu 15% aus Longanese Trauben, ebenfalls aus Kordon-Erziehung. Handverlesen in Kisten von 25 und 30 kg.

Entrappung (Abbeerung )und Einmaischung (Pressung). Beigabe ausgewählter Hefekulturen und Gärung von zirka 10 Tagen unter ständiger Temperaturkontrolle. Abstich nach Gärungsende und sanfte Einmaischung der voneinander getrennt vergorenen Trester. Verfeinerung in 100% Stahlfässern.

Reifedauer im Tank: 8 monate

Reifedauer in Flaschen vor dem Verkauf: 3 monate

Organoleptische Merkmale (Duft und Geschmack) eines echten Sangiovese Superiore.
Ausgeglichene und angemessene Tannine des jungen Weines garantieren für seine Langlebigkeit.
Mineralisch und ausgestattet mit einem perfekten Säuregehalt. Ein Wein der bestimmt ist sich über Jahre weiterzuentwickeln und zu altern.

Alkoholgehalt: 14,5%

Der ideale Wein zu rotem Fleisch und Braten. Florentinern und allen Grillspezialitäten.